Schloss Thun Icon

Kulturvermittlung

Nachts im Museum

Gespenster-Geschichten auf Schloss Thun

Wer kennt das Geheimnis des Sodbrunnens im Schlosshof? Wussten Sie, dass im Mittelalter im Rittersaal gekegelt wurde? Kennen Sie die Sage von der Weissen Frau? Nein? Dann ist es höchste Zeit, dass Junker Gerold Ihnen auf einem nächtlichen Rundgang durch das Schloss diese und andere gespenstische Geschichten erzählt. Die Sagen werden ergänzt durch historische Fakten, Erklärungen über den Bau und Betrieb des Schlosses durch acht Jahrhunderte.

Gemeinsam ziehen Sie, geführt durch eine Rundgangleiterin, durch das abgedunkelte Schloss. Im Laternenschein präsentieren sich die Innenräume des Thuner Wahrzeichens ganz anders als bei Tageslicht. Lassen Sie sich überraschen und rätseln sie mit. Für Gruselmomente ist gesorgt. Der nächtliche Rundgang beginnt mit dem Eindunkeln beim Sodbrunnen und dauert 1,25 Stunden.

Öffentliche Rundgänge

03.10.2021 / 06.11.2021 / 04.12.2021 – jeweils um 21 Uhr

Kosten: Fr. 20.- für Erwachsene, Fr. 15.- für Jugendliche 14-16 Jahre
Anmeldung: info@schlossthun.ch

T +41 (0)33 223 20 01

Gruppenrundgänge für Firmen und Organisationen

Pauschalpreis: Fr. 450.- (bis maximal 20 Personen). Inklusive Eintritte und Sonderöffnung Schloss. Information und Anmeldung: info@schlossthun.ch

weitere Information & Reservation:

Yvonne Wirth, Museumsleiterin Schloss Thun, info@schlossthun.ch
Thun-Thunersee Tourismus, Welcome-Center im Bahnhof, Postfach 2582, CH-3601 Thun
T +41 (0)33 225 90 00, F +41 (0)33 225 90 09, thun@thunersee.ch, thunersee.ch/stadtfuehrungen

Schloss Thun

Cookie Einstellungen

Sie finden Informationen und Erläuterungen unter folgenden Links: Hilfe | Datenschutzerklärung | Impressum

Wählen Sie eine Option um die Seite zu besuchen

Ihre Auswahl wurde erfolgreich gespeichert!

Mehr Information

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen. Unten finden Sie eine eine Erklärung der Optionen.

  • Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, z.B. für Funktion der Website, Nutzerstatistik und Integration von Partnern.
  • alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, ausser denen, die aus technischen Gründen notwendig sind. Borlabs Cookie hat bereits ein notweniges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

zurück